Dienstag, 28. Januar 2014

Experiment - arbeiten mit einer Lightbox!

Heute habe ich zum ersten Mal mein Adventskalendergeschenk von meinem Mann ausprobiert - eine Lightbox. Das wollte ich schon immer haben. Im Netz ist er dann fündig geworden: eine Lightbox wie ein Pop-up Zelt. Genau das, was man braucht, wenn man Platzprobleme hat. Noch zwei passende Tageslichtlampen dazu und fertig ist die Ausstattung. Zusammengepackt sieht das dann so aus:


Ausgepackt und aufgebaut dann so:


Ich habe das ganze auf den Esstisch gestellt. Es passt gerade so unter die Lampe. Den Tisch fand ich bequemer als der Fußboden. Dann muss ich mich zum Fotografieren nicht hinlegen.

Und nun die Fotos, die daraus entstanden sind:


Rasselpüppis. Eigentlich wollte ich nur eines für mein Patenkind nähen. Dann sind es halt aus Versehen 5 geworden. Es werden sich schon Abnehmer finden!
Die Gesichter sind Textilstiften ausgemalt. Im Bauch befindet sich eine Rassel und die Füllwatte ist ein Kissen vom gelben Möbelschweden. Ich muss schon sagen, die Watte ist angenehm flauschig weich und klumpt nicht, wie sonstige Füllwatte auch wenn sie sehr hochwertig und von einem Markenhersteller ist.

Dann gab es noch Lenkertäschchen für Kinderfahrräder oder Laufräder:




Innen sind sie alle mit Wachstuch ausgeschlagen. Hat zwei Vorteile: erstens man braucht kein Vlies zum Verstärken und zweitens, es können Steine, Stöcke und Blätter gesammelt werden. Einfach nur feucht auswischen und schon ist die Tasche wieder einigermaßen sauber.

Und last but not least - Windeltaschen. Der Prototyp war für mein Patenkind. Ist aber schon verschenkt und ein Foto habe ich vergessen zu machen.


Eigentlich bin ich mit den Fotos ganz zufrieden. Schön ist halt, dass man kaum Schatten hat. Das einzige, was mich noch stört sind die Knicke in der Unterlage. Ob man die wohl rausbügeln kann?

So und weil heute Dienstag ist, wird das ganze gleich zu creadienstag und meertje verlinkt.

Ich räume jetzt wieder mein mobiles Fotostudio weg und kümmere mich um mein Nähmaschine.
Lightbox, du hast den Praxistest bestanden. Ich werde dich jetzt immer nutzten. Lediglich ich muss noch ein bisschen üben und mehr mit der Blende spielen.

Liebe Grüße
Eulelia's

Kommentare:

  1. was für schöne Sachen du gemacht hast! klasse! Und so schön fotografiert. Die Knicke würden mich auch stören, aber vielleicht gehen sie ja mit der Zeit raus :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. ein mobiles Fotostudio mit Tageslichtlampen! :o) Mensch, was ist das toll!
    so lassen sich die viiielen ♥ wundervollen Sachen ♥ die du genäht hast, bestens ablichten!
    viel Freude damit und liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja wieder schöne Sachen gezaubert! Das wird doch bestimmt begeisterte Abnehmer finden!
    Eine Lightbox hatte ich mir ja mal selber gebastelt, für kleine Sachen abzulichten passt sie auch (größeres wie Taschen geht nicht) aber mir fehlen noch die Lampen. Im Moment muß ich mit Tageslicht und Taschenlampen noch irgendwie herumwurschteln...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina (die morgen mit deinen Stöffchen näht)

    AntwortenLöschen