Dienstag, 18. Februar 2014

Probenähen

Wisper, wisper ... ich hatte mich bei LunaJu füs Probenähen geworben. Und ... was soll ich sagen, sie hat mich genommen. O, was habe ich mich gefreut. Ein Glühwürmchen war der Auftrag. Das erste Glühwürmchen ist leider ein bisschen aus der Form geraten. Ein Fühler war dicker als der andere, die Beine haben sich nicht eingerollt und so ging es grade weiter. Dieses Exemplar wird hier auch nicht gezeigt. Es ist einfach nur peinlich! Macht aber nichts, meine Tochter hat ein großes Herz. Sie hat es trotzdem adoptiert.

Also nochmal eines genäht, jetzt aber in Schön.



Und von hinten mit der Blume auf dem Popo!

Die Beine waren eine "Notlösung", da sich der Jersey bei der ersten Variante partout nicht einrollen wollte und ich aber unbedingt genau dieses Pink haben wollte. Also habe ich bei der neuen Version einfach 3 Jerseystreifen genommen und diese zusammengeflochten. Die Augen sind mit einem Textilstift aufgemalt. Die Blume ist mit einem Kamp Snap, damit nichts passiert. Eindeutig ein Mädchen. Bei uns heißt sie Lotti.

Dieses Exemplar ging an mein Patenkind! Gesagt hat sie dazu noch nichts, dazu ist sie noch zu klein....

Und was gibt es noch zu sagen? Offensichtlich habe ich LunaJu mit meinem Glühwürmchen überzeugt, so dass sie mich gefragt hat, ob ich mich ihrem dauerhaftem Probenähteam anschließen möchte. Meine Antwort war einfach nur ein großes JA! Danke, liebe Kristina! Ich freue mich wie Bolle und es ist mir eine große Ehre!

Ab heute gibt es das E-Book Glühlinchen hier bei LunaJu zu kaufen.

Verlinkt habe ich das ganze noch bei Link your Stuff, Kiddikram, und Meitlisachen.

Liebe Grüße
Eulelia's


Freitag, 7. Februar 2014

Wie Ärger zu Freutag wurde...

Ich hatte mal wieder vorsichtige Annäherungsversuche mit meiner Overlook gewagt. Und das, was ich meisten befürchtet hatte, ist dann auch passiert: Ich musst die Maschine neu einfädeln, weil ich beim Herauswurschteln eines Stoffrestchens die Fäden abgerissen hatte. Grrrr....

Erst geschimpft wie ein Rohrspatz. Nützt aber nichts, da ich ja weiter nähe wollte. Also müssen die Fäden wieder rein - egal wie. Tablett geholt und gegoogelt. Wurde auch tatsächlich fündig. Doch warum in aller Welt nimmt der gute Mann (es war definitiv ein Mann den Händen nach zu urteilen) bitte einen schwarzen Faden, wenn das Innenleben der Maschine auch schwarz ist. Und warum ist der entscheidende Schritt von seiner Hand verdeckt??

So habe ich dann mühsam mit dem Video und der Bedienungsanleitung versucht, die Schritte nachzumachen. Beim ersten Mal waren die Fäden irgendwie drin, aber das Stichbild sah komisch aus. Also nochmal alles von Vorne. Und dann - dann hat es geklappt. Die Fäden sitzen perfekt und nähen tut das gute Stück genauso wie vorher auch! Und so wurde Ärger zu Freude!!

Und wenn ihr jetzt fragt, welche Maschine ich habe: hier ist sie:


So konnte ich dann auch das angefangene Kissen fertignähen. Insgesamt kann ich sagen, die Maschine und ich sind ein Stück aufeinander zugegangen, vielleicht ist es sogar der Beginn einer langen, tiefen Freundschaft. Das Nähergebnis gefällt mir jedenfalls.


So und nun geht das ganze ab zu Freutag und Art of 66. Bei Art of 66 habe ich schon lange nichts mehr verlinkt, das ich häufig freitags nichts Kreatives zu zeigen hatte.

Durch Zufall bin ich auf diese Fuchslinkparty bei greenfietsen gestoßen. Sind Füchse eigentlich die neuen Eulen?

Ich wünsche Euch ein schönes, kreatives Wochenende. Das Wetter lädt ja nicht gerade zum Verweilen im Freien ein.
Liebe Grüße
Eulelia's

Mittwoch, 5. Februar 2014

Toffee-nosed-friend - Katze

Es musste mal wieder ein Toffee-nosed-friend Katze sein. Dieses mal geht das gute Stück an meine Tante, eine Katzenliebhaberin. Diese Tierchen sind ja wirklich ratz-fatz genäht. Ich war sogar überrascht, wie gut sich der Katzenschwanz auf den Teddystoff applizieren ließ.

Grau sollte sie sein, die Katze und recht natürlich sollte sie aussehen. Ich habe mich dann für den Happy Stoff von Hamburger Liebe für die Tasche entschieden.

Mal sehen wie die Reaktionen sind.


Von vorne


und von hinten! Habe ich den Schwanz überhaupt richtig aufgenäht? Keine Ahnung.

Und da ich den creadienstag verpasst habe, verlinke ich das ganze einfach zu Meertje.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und liebe Grüße
Eure Eulelia's