Freitag, 23. Mai 2014

Freitags ist Freutag!

Diese Woche gibt es wieder viele Freudinge!

Das Wetter war traumhaft und meine Rosen stehen in voller Blüte. Vor allem meine Lieblingsrose "Gertrude Jekyll", eine englische Rose von David Austin, blüht wie verrückt. Jedes Mal, wenn ich in den Garten gehe, umhüllt mich Rosenduft! Die Rose duftet so stark, dass eine einzige Blüte ausreicht, um das Wohnzimmer "rosig" zu machen.
Grad regnet es, aber auch bei Regen machen sie eine gute Figur!


Und weiter freue ich mich über meine Stoffausbeute vom letzten Sonntag auf dem holländischen Stoffmarkt.
Und falls ihr fragt, es sind ungefähr 17 m Stoff und 5 m Wachstuch. Das müsste erst mal für eine Weile reichen, was meint ihr?


Ich glaube, man erkennt ganz deutlich meine Lieblingsfarben, oder?
Nun wünsch ich euch allen ein schönes Wochenende und viele Freudinge!
Und nun geht es ab damit zum Freutag!


Dienstag, 13. Mai 2014

Probenähen Retro-Bag von LunaJu

Es war mal wieder soweit. Kristina von LunaJu hat eine neue Runde Probenähen eingeläutet! Diesem Ruf bin ich doch gerne gefolgt! Der Schnitt ist wirklich Retro und erinnert mich doch sehr an meine Kindheit und Jugend. Obwohl ich so eine Tasche nie besessen habe. Warum eigentlich? Keine Ahnung.

Und was fällt mir zu retro ein, na klar flower power und Blumen. Als Kiste mit Häkelblumen herausgekramt und geschaut was passt. Dazu den passenden Stoff ausgesucht und los ging's.

Als Träger habe ich zwei dicke Kordeln aneinander genäht. Ursprünglich waren die an einer Goddie-Tüte, die meine Männer von der IAA mitgebracht haben. Und da ich Jäger und Sammler bin, habe ich die Kordeln einfach mal aufgehoben. Man weiß ja nie. Ich musste leider zwei zusammennähen. Den Übergang habe ich mit einer Blume verdeckt.

Was kann ich sagen. Die Tasche ist supereinfach und schnell zu nähen. Hier kann ich nur die E-Books von LunaJu empfehlen. Sie sind absolut verständlich erklärt und der Schnitt sitzt, passt, wackelt und hat Luft.

Und hier ist nun meine Umsetzung der Tasche:



Und fertig ist eine neue Tasche. Der Sommer kann kommen.
Noch habe ich keinen "Feenstaub" sprich Glitzer und Klimbim darüber gestreut. Würde sich aber sicher noch gut machen. Mal sehen. Wenn mich die Glitzerfee mit ihrem Zauberstab berührt und ich DIE Eingebung habe, nehme ich mir die Tasche nochmals vor. Anregungen zur Feenstaub sind gerne willkommen!

Und nun ab damit zur Creadienstag, Link your Stuff und TT Taschen und Täschchen.

Liebe Grüße
Eulelia's

Freitag, 9. Mai 2014

Wichtelteaser!

Ich LIEBE wichteln. Daher konnte ich mir es nicht verkneifen, bei Nähklimbims Frühjahrswichteln teilzunehmen!
Das was ich wichteln werde, darin war ich mir schnell einig. Lediglich bei den Farben....
Ich bin schon gefühlte 100 Mal auf den Blog meiner Bewichtelten geschlichen. Im Geheimen natürlich, damit sie es nicht merkt.

Jetzt hoffe ich inbrünstig, dass sich mein "Wichtelkind" hierher verirrt und einen Kommentar hinterlässt - gefällt oder gefällt nicht!

Und hier ein kleiner Vorgeschmack.
Kann allerdings sein, dass ich das ein oder andere noch hinzufüge oder auch weglasse. Je nach dem wie es sich ergibt!


Dann drückt mir mal die Daumen, dass ich richtig liege....

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Eulelia's

Donnerstag, 8. Mai 2014

Eine Multibag!

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, JEDE Tasche der neuen Taschenspieler zu nähen. Beim Vorsatz ist es leider geblieben. Und außerdem bin ich viel zu spät für Emmas Sew Along.
Egal. Zwar mit Verspätung, dafür meine, ganz allein für mich.

Ich muss schon sagen, das war ein ganz schöner Haufen Arbeit. Gut ich habe die aufwändige Variante mit den Reißverschlüssen gewählt, aber trotzdem. Außerdem habe ich das erste mal Kunstleder für die Flicken an den Trägerenden und den Reißverschlussenden verarbeitet. Viel einfacher als ich mir vorgestellt habe. Hab mich schon auf eine muckende Nähmaschine eingestellt. Und was war. Nichts! Problemlos wie wenn es ein Baumwollstoff wäre! Kunstleder werde ich jetzt öfters verarbeiten.

Eigentlich wollte ich die Stickerei direkt auf den Stoff sticken. Aber meine Stickmaschine war in Nedelfresslaune. Ich hatte so ein tolles, farblich passendes Metallic Garn. Und das mochte sie scheinbar nicht. Hat jemand Erfahrung mit Metallic Garnen für die Stickmaschine? Muss man da was besonderes beachten?

Ich finde die Tasche hat eine schöne Größe. Allerdings frage ich mich, ob wirklich ALLE Außentaschen gefüttert werden müssen. Ich habe wirklich ein Arbeitstier als Nähmaschine, die problemlos mehrere Lagen näht. Aber bei den vielen Lagen hat sogar mein gutes Stück gestöhnt. Ich glaube, ich würde beim nächsten mal in die mittlere Tasche nur eine Schabrackeneinlage bügeln.



Die Stickdatei gibt es übrigens hier bei Traumzauber als Freebie.
Auch zu Evelyns TT verlinkt! Das erste Mal übrigens!


Und ab damit zu RUMS.