Dienstag, 17. Oktober 2017

Ich hab mich mal in Kinderkleidung versucht....

Ich hege schon lange den Wunsch, Kleidung zu nähen. Also habe ich den 4. Geburtstag meines Patenkindes zum Anlass genommen um meinen Nähmaschinenfuhrpark komplett auszupacken und eine Tunika/Shirt mit passender Mütze zu nähen.

Und da man sich bei kleinen Mädchen noch austoben darf und ich mich in die Applikation von Ritterkind verliebt habe, musst die Katze (oder ist das ein Fuchs?) mit vorne drauf.

Wobei ich schon sagen muss, dass meine Coverlock und ich noch nicht die besten Freunde sind. Ihr divenhaftes Verhalten geht mir echt auf den Keks. Eine Nähmaschine, die ich mit Samthandschuhen behandeln muss, ist eigentlich nicht so meins. Wir werden sehen....


Bin gespannt, ob es der kleinen Maus gefällt und noch viel wichtiger, ob es passt....


Schnitt: Nadinchen von Lachwichtel
Mütze: GuckGuckMützel von Idyllish

Und jetzt geht es ab zu:

Mittwoch, 20. September 2017

Wichteln - Finale ohoh....

Endlich ist es so weit - das Warten hat ein Ende. Es darf ausgepackt, sich gefreut, gequiekt, bestaunt und bewundert werden.

Meine Wichtelmama kam aus der schönen Bundeshauptstadt Berlin von der lieben Ellen alias nellemiesdesign! Als erstes habe ich ihren lieben Brief gelesen. Und was musste ich feststellen - wir haben doch so einiges gemeinsam. Eines vorneweg ist die Liebe fürs (Hand)quilten! Dazu kommen noch die Kinder im ähnlichen Alter usw....
Aber was soll ich sagen. Als ich dann ein Päckchen nach dem anderen geöffnet habe wurden meine Augen immer größer und ich war hin und weg!
Ohne dass Ellen es wusste, hat sie mir einen von mir lange gehegten Wunsch erfüllt! Eine Sew-togehter-Bag! Sag mal Ellen, kannst du Gedanken lesen? Hast du telepathische Fähigkeiten? Ich schleiche schon ewig um das Schnittmuster herum immer mit dem Gedanken, ach die würde mir ja soooo gut gefallen! Mit anderen Worten und ohne es zu wissen: Du hast mir einen Herzenswunsch erfüllt!!! Eine Million Tausend Dank dafür! Es ist alles perfekt! Tasche, Farben, Muster!

Dazu gab es noch eine Nähdose mit allerlei Krimskrams, Quilt-Clips (die ich tatsächlich noch nicht habe) und ein bisschen (viel) Hüftgold. Auch an meine Kids hat sie gedacht! Ich möchte sogar sagen, das ist das beste Wichtelpaket, dass ich jemals bekommen habe - mein Lieblingswichtelpaket sozusagen!

Und nun lass ich die Bilder sprechen:

Einmal zu:


Einmal auf:


Und was habe ich verschickt? Nun ja mein Wichtelkind hat es mit dem Stricken. Kirsten von der Strickschmiede. Mein erster Gedanke war, wer mit Wolle arbeitet, braucht eine Aufbewahrung für Nadeln, Wolle und Co. Das Wolldascherl wollte ich nicht nähen. Ich hatte sofort den Kosmetikkoffer "Schwarz" von Farbenmix im Kopf und die Idee wollte da auch nicht mehr raus. Gut, ist ja auch multifunktionell einsetzbar. Wenn nicht für Wolle, dann für Reisen oder sonstiges.

Und da mein Wichtelkind auf Beerentöne steht und auch gerne pink und orange zusammen sieht (was ich übrigens auch mag) war ganz klar, welchen Stoff ich dafür nehmen muss. Peach Labyrinth von Tula Pink.


Dazu habe ich noch in einem ziemlich kuriosen Laden in Frankfurt eine farblich passende Sockenwolle gefunden! Ich habe schon viele Kombinationen von Geschäfte gesehen. Aber ein Hermes Shop in einem Wollladen war mir neu! Liebe Kirsten - stricken musst Du Dir die Socken leider selber - dafür bin ich nicht geeignet. Aber das schaffst Du im Handumdrehen, die Kinderschokolade hilft Dir dabei.


Dann hoffe ich, liebe Kirsten, dass Dir mein Wichtelgeschenk gefällt. Ich habe mir schon Sorgen gemacht, als das Päckchen so ewig bei der Post zur Abholung lag...
Und als Du noch bei mir bei Facebook einen Kommentar abgegeben hast, dass Dir der Stoff gefällt, bin ich fast vom Stuhl gefallen vor Lachen! Ich dachte nur, wenn Du wüsstest....

Liebe Kirstina, mir hat das Wichtel wieder sehr gefallen. Vielen Dank für Deine Arbeit und Mühe! Ich kann mir denken, wie nervenaufreibend es sein muss 40+ Päckchen auf der Reise zu verfolgen. Mir hat schon mein eigenes gereicht....

Mittwoch, 1. Februar 2017

Ein neues E-Book von LunaJu

Ja lang ist es her, dass ich einen Blogbeitrag geschrieben habe. Aber das echte Leben hat mich (wie so viele) halt ganz gut im Griff.
Nichtsdestotrotz, wenn es schon ein neues E-Book von LunaJu gibt, das ich auch noch Probenähen durfte, dann ist es doch ein guter Grund, den Blog mal wieder zu entstauben.

Also, ab heute gibt es den Wolkenaufräumer von LunaJu. Endlich hat das Chaos ein Ende. In dem geräumigen Teil bekommt man echt viel unter! Und weil gerade Einhörner en vogue sind, hab ich einfach eins drauf gestickt.


Wolkenaufräumer: LunaJu; zu kaufen: hier.
Stickdatei von Rock Queen.

Beil LunaJu gibt es noch viele schöne Beispiele zu bestaunen.

Achtung: Der Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten.

Habt einen schönen Tag!